Pflichtfächer, Lernfelder und Übungen


Pflichtfächer

• Pädagogik/Psychologie/Heilpädagogik
• Soziologie/Sozialkunde
• Mathematische - naturwissenschaftliche Erziehung
• Ökologie/Gesundheitspädagogik
• Recht und Organisation
• Literatur- und Medienpädagogik
• Englisch
• Deutsch
• Theologie/Religionspädagogik nach Konfession
• Praxis- und Methodenlehre mit Gesprächsführung
• Kunst- und Werkpädagogik
• Musik- und Bewegungspädagogik

Sozialpädagogische Praxis in verschiedenen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern


Zusatzfach

Mathematik


Lernfelder

Fachinhalte und Handlungskompetenz werden bezogen auf die berufliche Praxis in Lernfeldern vermittelt:

Lernfeld 1:  Berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiterentwickeln
Lernfeld 2:  Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten
Lernfeld 3:  Lebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern
Lernfeld 4:  Sozialpädagogische Bildungsarbeit in den Bildungsbereichen professionell gestalten
Lernfeld 5:  Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen gestalten sowie Übergänge unterstützen
Lernfeld 6:  Institution und Team entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren


Übungen

zum Beispiel:
• Elementarpädagogik/Kinder unter 3
• Elementarpädagogik (3 – 6 Jahre)
• Erlebnispädagogik
• Arbeit mit Kindern mit ADHS
• Arbeit mit Kindern mit aggressivem Verhalten
• Interkulturelle Erziehung/Integration
• Hausaufgabenbetreuung
• Stationäre Jugendhilfe
• Alltagsgestaltung für Menschen mit Behinderung
• Darstellendes Spiel/Theater
• Chor
• Instrumentalunterricht (Gitarre/Zauberharfe/Percussion)
• Musizieren mit Kindern
• Partizipation
• Elektronische Datenverarbeitung
• Umweltbildung
• Sexualpädagogik
• Entspannung und Körperarbeit
• Philosophieren mit Kindern
• Gestaltung des täglichen Lebens